18. Mai 2024

Mit News aus dem deutschen Volleyball.

Aufwärmung

Volleyball ohne Ball

  • Teilnehmende: 6
  • Schwerpunkt: Aufwärmung
  • Komplexität: einfach

Ablauf

Im Prinzip wird Volleyball ohne Ball gespielt, denn alle Spieler tun so, als ob sie annehmen, angreifen, abwehren und blocken. Die Spieler positionieren sich auf den Positionen 1 bis 6 in der Annahmesituation. Der Trainer steht gegenüber, klatscht in die Hände und imitiert damit einen Aufschlag. Die Spieler tun so als ob sie annehmen, der Zuspieler spielt dort hin zu, wohin der Trainer es ansagt, z. B. „Außen“ oder „Mitte“.

Variationen

  • Gegenüber können zusätzlich 3 Blocker positioniert werden, die auf den Ruf des Trainers hören müssen.

Diese Übungen könnten dich auch interessieren:

Weiterführende Literatur:

Anzeige

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert