16. Juni 2024

Volleyball Insider Podcast

Beim „Volleyball Insider“ nimmt sich Eduard Penner Zeit für die spannendsten Menschen der Volleyball-Branche. Sie erzählen von sich selbst, aber auch von ihren Clubs oder Verbänden, erläutern Hintergründe, geben Einblick zu aktuellen Entwicklungen und ihren Erfolgsgeheimnissen. Mehr Insider geht nicht.

Reinhören:

Auf deiner Lieblingsplattform hören und abonnieren:

Amazon Music für drei Monate gratis testen (Anzeige)

Worum geht’s im Podcast?

Der Volleyball Insider ist der Volleyball Podcast, bei dem die Volleyball-Branche zu Wort kommt. Ob Vereine, Verbände, Ligen, Agenturen, Sponsoren – wer etwas aus dem Business zu erzählen hat, ist herzlich eingeladen. Denn die Menschen hinter den Kulissen kommen meiner Meinung nach viel zu selten zu Wort.

Hier soll die Volleyball-Branche voneinander lernen, denn oft stehen die Ehrenamtlichen oder auch Hauptamtlichen vor den selben Herausforderungen. Oft finden sie dazu unterschiedliche Lösungen, sodass sie hier davon berichten können und alle vom Know-How profitieren.

Um keine Folge zu verpassen, solltest du diesen Volleyball Podcast unbedingt auf Instagram oder deiner Lieblingsplattform abonnieren! Gerne kannst du dir die Folgen auch zuerst herunterladen und später anhören. Du kannst mich unterstützen, indem du mir direkt auf der Podcast-Plattform eine (gute) Bewertung gibst oder eine Rezension schreibst!

Host

Ich bin Ede und der Host vom Volleyball Insider Podcast. Da ich sowieso jeden Artikel in der Presse lese, der sich um die Entwicklung des Volleyballs dreht, dachte ich, dass ich die Menschen die mich interessieren, gleich selbst interviewen kann. Über den Volleyballsport, Taktiken und Ergebnisse, sollen andere sprechen.

Du hast Fragen und Anregungen zu den Inhalten oder Themenwünsche? Du möchtest Gäste vorschlagen, die ich interviewen soll? Dann schreibe mir gerne eine Nachricht!

Und wenn du möchtest, kannst du mich gerne unterstützen:

Wenn du von Volleyball nicht genug bekommst, kannst du meinen Newsletter abonnieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert