19. Mai 2024

Mit News aus dem deutschen Volleyball.

AbwehrAngriffAnnahmeAufschlagTrainingZuspiel

2er Spielvariante

Ablauf

Spieler A schlägt auf Spieler B auf. Spieler B nimmt den Volleyball an, sodass er hoch im 3-Meter-Raum landet. In der Zeit läuft Spieler A zum angenommenen Ball und spielt diesen Spieler B zu. Spieler B greift locker über das Netz an. Nun schlägt Spieler B auf Spieler A auf.

Variationen

  • Spieler A läuft nach dem Zuspiel sofort unter das Netz und nimmt den geschlagenen Ball von Spieler B an, sodass Spieler B wiederum für Spieler A zuspielen kann und es einen dauerhaften Kreislauf gibt.
  • Es kann mit einem dritten Spieler einen festen Zuspieler geben, der immer unter das Netz hindurch wechselt.
  • Es kann nur hinter der 3-Meter-Linie angegriffen werden.

Legende

Diese Übungen könnten dich auch interessieren:

Weiterführende Literatur:

Anzeige

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert