29. Mai 2024

Mit News aus dem deutschen Volleyball.

InternationalSponsoring

Türkischer Volleyballverband findet Hauptsponsor

Der türkische Volleyballverband hat eine Zweijahresvereinbarung mit Solgar Vitamin, einer der größten Nahrungsergänzungsmittelmarken der Türkei, unterzeichnet. Mit Unterzeichnung wird Solgar Vitamin Hauptsponsor der Volleyball-Nationalmannschaften. Außerdem wurde ein Einblick in die Pläne für die EM 2026 in der Türkei gegeben.

In der Volleyballhalle des TVF Burhan Felek Vestel fand die Unterzeichnung des Sponsoringvertrags statt. An dem Event nahmen Mehmet Akif Üstündağ, Präsident des Türkischen Volleyballverbandes (TVF), Hüseyin Ütebay, CEO und Vorstandsvorsitzender von Solgar Vitamin Turkey, die Athleten der Frauen-Volleyballmannschaft Aslı Kalaç und Kübra Akman sowie Spieler der Männer-Nationalmannschaft Burak Güngör, Vahit Emre Savaş und TVF-Unternehmenskommunikations- und Marketingdirektor Sezgin Eren teil.

Der Sponsoringvertrag wurde für zwei Jahre vereinbart. Jedoch gab der CEO von Solgar Vitamin schon bekannt, „dass wir auch danach weiterhin zusammenhalten werden.“ Den Vertrag hat die Agentur Infront maßgeblich initiiert.

Anzeige

Ausblick auf die EM 2026 in der Türkei

Mehmet Akif Üstündağ, Präsident des TVF, war zunächst voll des Lobes für seinen Verband, der „bezüglich seiner Organisationen als die Nummer 1 der Welt“ gilt. Dies sagten ihm wohl die CEV- und FIVB-Präsidenten.

Für die Europameisterschaft im eigenen Land sei zwar „noch nicht klar, welche Halle und welche Stadt“ für die Ausrichtung der Spiele gewählt werden. Jedoch soll es in „sehr großen Hallen“ stattfinden. Das Eröffnungsspiel soll sogar im Fußballstadion ausgetragen werden. Schließlich betont er deutlich, weshalb dieses Ziele formuliert werden: „Ich hoffe, dass wir 2026 in der Türkei das tun wollen, was Italien dieses Jahr getan hat.“

Abonniere den Newsletter, um keine Nachrichten mehr aus der Volleyball-Branche zu verpassen:

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert