17. Juni 2024
International

Kimberly Drewniok tritt wieder von Nationalmannschaft zurück

Nach der gemeinsamen Vorbereitung und ersten Woche bei der Volleyball Nations League tritt die deutsche Diagonalangreiferin Kimberly Drewniok wieder aus der Nationalmannschaft zurück. Das erklärte sie in einem Instagram-Post, jedoch ohne über ihre Beweggründe ins Detail zu gehen. Dort heißt es: „now it’s time to make space for the young talented opposite players and focus on my own heart projects for the rest of the summer“. Um welche „Herzensprojekte“ es gehen soll, möchte sie zeitnah verkünden.

Bereits zweiter Rücktritt

Dass sie sich überhaupt für die Nationalmannschaft zur Verfügung stellt, nachdem sie nach der Weltmeisterschaft 2022 schon einmal zurückgetreten war, kann vermutlich auf die Möglichkeit der Olympia-Qualifikation zurückgeführt werden. Nach empfindlichen Niederlagen in der VNL gegen direkte Konkurrentinnen wie die Niederlande, ist diese Möglichkeit so gut wie nicht mehr gegeben.

Als weitere Diagonalangreiferinnen stehen laut VNL-Kader noch Lena Kindermann, Marie Hänle, Lena Große Scharmann, Rica Maase und Emilia Weske zur Verfügung. Nach Antalya fuhren Kindermann und Drewniok mit. Die nächste VNL-Woche findet ab dem 29. Mai in Arlington, USA statt.

Wechsel in neue US-Liga

Für Drewniok steht außerdem schon fest, dass sie in der kommenden Saison bei der neu gegründeten US-Liga „League One Volleyball“ (kurz: LOVB) aufs Parkett gehen wird. Dorthin werden auch Libera Anna Pogany und Annie Cesar wechseln. Aber auch zahlreiche weitere Profis aus der deutschen Bundesliga folgen, so wie Justine Wong-Orantes (zuvor Potsdam), Zoe Fleck (Münster), Alexis Hart, Kayla Haneline (beide Stuttgart), Grace Frohling, Tia Jimerson (beide DSC) und Julia Brown (Suhl). Alle Transfers der Bundesliga auf einen Blick.

Folge Volleyball Insider auf den sozialen Kanälen, um keine News zu verpassen:

Foto (Titelbild): Volleyball World

Lass dir diese Trainingstipps nicht entgehen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert