29. Mai 2024

Mit News aus dem deutschen Volleyball.

AbwehrAngriffTrainingZuspiel

Volleyball Rundlauf

Ablauf

Ein Aufschläger schlägt auf Spieler 1, 2 oder 3 auf. Der angenommene Ball kommt auf den festen Zuspieler (Z), der zum Spieler 3 zuspielt. Spieler 3 greift diagonal auf Spieler 1,2 oder 3 auf der gegenüberliegenden Seite an, die wiederum annehmen, zuspielen und angreifen, sodass ein Rundlauf entsteht.

Variationen

  • Sofern kein fester Zuspieler anwesend ist, können die Spieler nach jedem Angriff untereinander wechseln. (3 geht auf Z, Z auf 1, 1 auf 2, 2 auf 3)
  • Bei mehreren Teilnehmern können Wartepositionen eingebaut werden.
  • Der Aufschlagspieler kann zum Blocken ans Netz gehen.

Legende

Diese Übungen könnten dich auch interessieren:

Weiterführende Literatur:

Anzeige

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert