19. Mai 2024

Mit News aus dem deutschen Volleyball.

AbwehrAngriffZuspiel

Hin und her

Ablauf

Spieler 1 schlägt auf Spieler 2. Spieler 2 wehrt zu Spieler Z ab. Spieler Z spielt auf Spieler 2 zu, damit er auf Spieler 1 schlagen kann. Spieler 1 nimmt den Ball an und Spieler Z läuft hin, um den Volleyball wieder zuspielen zu können. Nachdem Spieler 1 wieder auf Spieler 2 geschlagen hat, bewegt sich Spieler Z wieder auf die Ursprungsposition und spielt weiter zu. Nach 15 Wiederholungen wechseln die Spieler im Uhrzeigersinn.

Variationen

  • Spieler Z kann auch über Kopf zuspielen.
  • Nach dem Angriff können die Spieler die Grundlinie berühren, um warm zu werden.
  • Bei Anfängern kann auch nur gespritscht werden.

Legende

Diese Übungen könnten dich auch interessieren:

Weiterführende Literatur:

Anzeige

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert