17. Juni 2024
MännerNationalPodcast

Dirk Westphal nach Insolvenz der Netzhoppers im Interview

Die Chance als Spieler direkt in die Geschäftsführung einzusteigen, kommt nicht alle Tage. Eine Chance, die Dirk Westphal genutzt hat, um den Bundesligastandort in Königs Wusterhausen zu erhalten, nachdem die Netzhoppers Insolvenz anmelden mussten. Was alles dazugehört hat, die Lizenz nach einer Insolvenz zu erhalten und was Dirk mit den Netzhoppers noch vor hat, erzählt er beim Volleyball Insider. Natürlich geht es auch um seine beeindruckende Spielerkarriere – unbedingt reinhören!

Reinhören:

Verpasse keine Folge mehr und abonniere den Podcast auf:

Lass auch gerne gleich eine (gute) Bewertung da!

Diese Folgen könnten dich auch interessieren:

Abonniere den Newsletter, um keine Nachrichten mehr aus der Volleyball-Branche zu verpassen:

Foto: Marc Bernot

Lass dir diese Trainingstipps nicht entgehen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert