29. Mai 2024

Mit News aus dem deutschen Volleyball.

FrauenPodcast

Kim Oszvald-Renkema im Interview

Diesmal ist Sportdirektorin Kim Oszvald-Renkema vom Erfolgsverein Allianz MTV Stuttgart beim Volleyball Insider Podcast zu Gast. Sie erzählt von ihrer Spielerkarriere und wie diese zu Ende gegangen ist – nämlich mit einer Verletzung. Deshalb gibt sie auch einen Einblick in ihre Anfänge im Management, die wohl gar nicht so leicht waren. Außerdem erfahrt ihr ihre Meinung zu verschiedenen Themen wie zur Entwicklung der Liga oder worauf Stuttgart zukünftig Wert legt. Reinhören lohnt sich!

Direkt reinhören:

Über Kim Oszvald-Renkema

Kim Oszvald-Renkema ist 28. Juni 1987 in Hoogeveen, Niederlande geboren. Ihre Spielerkarriere startete sie in ihrem Heimatland, ehe es 2010 zu ihrer ersten Profistation nach Stuttgart ging. Von 2012 bis 2014 sammelte sie für zwei Saisons Erfahrung in der italienischen Liga bei Pavia. 2014 kehrte sie nach Stuttgart als Spielerin zurück, wo sie 2017 ihre Karriere während der laufenden Saison verletzungsbedingt beenden musste. Seitdem ist sie dort als Sportdirektorin tätig.

Verpasse keine Folge mehr und abonniere den Podcast auf:

Lass auch gerne gleich eine (gute) Bewertung da!

Diese Folgen könnten dich auch interessieren:

Abonniere den Newsletter, um keine Nachrichten mehr aus der Volleyball-Branche zu verpassen:

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert