29. Mai 2024

Mit News aus dem deutschen Volleyball.

BeachvolleyballMedien

Dyn überträgt German Beach Tour 2024

Auf den Instagram Kanälen von Dyn wurde bekanntgegeben, dass die Allianz German Beach Tour 2024 auch auf dem Sportstreaming-Sender Dyn übertragen wird. Die Übertragung erfolgt „co-exklusiv in Zusammenarbeit mit Spontent“.

Veranstalter Alexander Walkenhorst stellte unter dem Beitrag gleich klar, dass sich für den Twitch-Fan nichts ändern wird. Die German Beach Tour wird seit 2022 kostenlos auf Twitch, inklusive Chat und Kommentatoren-Kamera, übertragen. Die Befürchtung war daher der, dass, nach der Volleyball Bundesliga nun auch die höchste deutsche Beachvolleyball-Tour nur noch gegen Bezahlung zu sehen ist.

Laut Dyn geht es nur um die „Hauptrundenspiele auf dem Center-Court“, die per Livestream ab Freitag zu sehen sein werden. Auf Twitch werden alle Spiele ab Donnerstag zu sehen sein.

„Wir gehen davon aus, dass die German Beach Tour durch die Zusammenarbeit mit Dyn in ihrer dritten Auflage eine noch größere mediale Reichweite erzielen wird. Mit Dyn als innovativem und kompetentem Medienpartner wollen wir unsere Tour als Sommer-Highlight perfekt inszenieren“, betont Alexander Walkenhorst, CEO der SPONTENT GmbH.

Die German Beach Tour startet am 9. Mai in Düsseldorf. Alle weiteren Turnier-Stops findest du hier.

Volleyball Insider unterstützen und DYN-Abo abschließen (Anzeige)

Abonniere den Newsletter, um keine Nachrichten mehr aus der Volleyball-Branche zu verpassen:

Anzeige

Foto: Kevin Mattig

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert