29. Mai 2024

Mit News aus dem deutschen Volleyball.

FIVBMedien

FIVB erweitert Partnerschaft mit SN1 Consulting

Volleyball World (FIVB) hat eine erweiterte mehrjährige Vereinbarung mit SN1 Consulting bekannt gegeben, in deren Rahmen das in München ansässige Beratungsunternehmen den Verkauf von Medienrechten für Hallen- und Beachvolleyball in ausgewählten europäischen Märkten, darunter auch Deutschland, exklusiv beraten und unterstützen wird.

Im Rahmen der erweiterten Partnerschaft werden SN1 Consulting und Volleyball World eng zusammenarbeiten, um eine langfristige Medienstrategie zu entwickeln, mit der die Präsenz und der Bekanntheitsgrad großer internationaler Wettbewerbe in Deutschland, einer historischen Hochburg des Volleyballs, weiter gesteigert werden soll.

Darüber hinaus wird SN1 Volleyball World weiterhin dabei unterstützen, wertvolle Medienpartnerschaften mit führenden Medienunternehmen in Nord-, Mittel- und Osteuropa zu schließen.

SN1 Consulting und Volleyball World arbeiten schon seit Beginn der Saison 2022, die Ende Januar ihren Höhepunkt erreichte, partnerschaftlich an der neu gestalteten Volleyball World Beach Pro Tour, die die bisher größte Reichweite für ein Beach-Volleyballturnier in den Regionen Nord-, Mittel- und Osteuropas erzielt hat.

Diese kann für 2023 vermutlich wiederholt, wenn nicht sogar gesteigert werden. Die Volleyball World Beach Pro Tour hat bereits mit der Saisoneröffnung in Doha und einem umfangreichen Programm begonnen, zu dem auch die Beachvolleyball-Weltmeisterschaften in Mexiko gehören. In der Halle wird die diesjährige Volleyball Nations League das größte Turnier sein, mit Austragungsorten in Asien, Europa und Nordamerika, die bei den Finals in Dallas (Frauen) und Danzig (Männer) abgeschlossen wird.

Finn Taylor, CEO von Volleyball World, sagte: „Mit SN1 haben wir einen engagierten Partner, der unsere Strategie unterstützt, den Volleyballsport weiter auszubauen und die Zuschauerzahlen in wichtigen Märkten wie Deutschland zu erhöhen. Wir freuen uns, dass wir unsere Partnerschaft mit einem ebenso engagierten Partner fortsetzen können, während wir die wichtigsten Turniere weiter ausbauen und Volleyball und Beach-Volleyball wachsen lassen.“

SN1-Gründer und CEO Sascha Kojic sagte: „Wir freuen uns sehr, unsere Partnerschaft mit Volleyball World auszubauen, da wir erstens von ihrer Arbeit überzeugt sind, die das Wachstum und die Innovation im Volleyball weltweit vorantreibt, und zweitens, weil wir uns freuen, die Expertise, das Netzwerk und das Know-how von SN1 zu nutzen, um größere und bessere Medienpartnerschaften in den Märkten voranzutreiben, insbesondere in Deutschland, wo wir eine große Chance für die Zukunft sehen.“

SN1 Consulting wurde 2010 gegründet und berät in verschiedenen Sektoren der Sport- und Medienbranche sowie bei Private Equity-Investitionen vor allem bei Investitionen in Medienrechten, M&A im Sport- und Medienbereich und bietet Monetarisierungsstrategien für alle europäischen Medienmärkte.

Jetzt Newsletter abonnieren und nichts mehr aus der Volleyball-Branche verpassen.

Quelle

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert