Die besten Sport Sonnencremes – auch bei Schweiß!

Nicht jede Sonnencreme ist für den Sport im Freien geeignet. Bei Schweißbildung kann der Schutz verloren gehen und führt oft zu brennenden Augen. Hier möchte ich dir zeigen, welche Sonnencremes sich am besten eignen, damit du weiterhin Spaß beim Outdoor-Sport hast.

Anzeige

Worauf sollte man bei Sport Sonnencreme achten?

Wenn man sich beim Sport vor der Sonne schützen möchte, sind ein paar Dinge zu beachten. Denn gerade bei Schweißbildung hast du das Problem, dass dir die Sonnencreme in die Augen läuft und sie anfangen zu brennen. Gleichzeitig geht der Sonnenschutz verloren. Vermeide es daher, dich erst kurz vor dem Sport einzucremen. Plane das früh genug ein, damit die Sonnencreme Zeit hat, in die Haut einzuziehen und zu trocknen.

Mein Favorit: Die Sonnencreme von Neutrogena Ultimate Sport*

Hast du eine starke Schweißbildung oder bist den ganzen Tag sportlich unterwegs, z. B. beim Beachvolleyball, solltest du dich über den Tag verteilt mehrmals eincremen. Natürlich ist dann auch ein besonders hoher Lichtschutzfaktor wie 50+ geeignet, um dich vor UV-Strahlung zu schützen. Wichtig: Unterschätze die Sonnenstrahlung nicht bei bewölktem Himmel. Auch dann kann es zum Sonnenbrand kommen!

Anzeige

Welche Sonnencremes sind beim Sport geeignet?

Für den Sport sind besonders wasserfeste und schweißresistente Sonnencremes geeignet. Das ist z. B. bei mineralischen Sonnenschutzmittel der Fall, die nicht zu flüssig sind. Hier ein paar Sonnencremes, welche du ideal zum Sport auftragen kannst.

Sehr hoher Sonnenschutz (70+) und ultra wasserdicht (mein persönlicher Favorit):

Zieht schnell ein und ist wasserfest, LSF 30:

Günstig und zieht ebenfalls schnell ein:

Extra wasserfest, nicht fettend und kurze Einwirkzeit bei LSF 50+. Daher auch sehr gut geeignet, wenn man sich im Schwimmbad oder am See sportlich betätigt.

Nachhaltige Sonnencreme

Für manch einen spielen aber auch nachhaltige Aspekte bei der Sonnencreme eine große Rolle. Hier kann ich die Sonnencreme von eco eclio* empfehlen, die aus 86% vollständig biologisch abbaubaren Inhaltsstoffen besteht. Gerade, wenn man z. B. Beachvolleyball am See spielt. Mit LSF 50 bietet er außerdem einen guten Sonnenschutz beim Sport:

Zu guter Letzt noch ein paar kleine Tipps, um dich effektiv vor der Sonne zu schützen:
  • Vermeide die Mittagssonne
  • Bevorzuge Schatten
  • Nutze jede Pause, um dich nachzucremen
  • Trage Klamotten mit Lichtschutzfaktor* oder Caps*
  • Gehe erst baden, wenn die Sonnencreme eingezogen ist

Du suchst noch nach einer passenden Sport-Sonnenbrille? Dann wirst du hier fündig.

Anzeige


Hinweis: Ich weise darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr. Die hier enthaltenen Links sind Teil eines Partner-Programms. Sie sind mit einem Stern markiert (*). Solltest du einen Artikel über einen von mir geteilten Link kaufen, erhalte ich eine Verkäuferprovision, also Geld. Deshalb vielen Dank, wenn das der Fall war! Weitere Infos erhältst du im Datenschutz-Bereich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Cookie Consent mit Real Cookie Banner