17. Juni 2024
FrauenNationalSponsoring

BREMER Berlin-Brandenburg ist neuer Partner des SC Potsdam

Mit der BREMER Berlin – Brandenburg GmbH hat der SC Potsdam bereits seit Januar einen neuen Partner an der Seite des Volleyball-Erstligateams aus Brandenburg.

Das zukunftsorientierte und innovative Unternehmen mit Hauptsitz in Paderborn zählt bundesweit zu den führenden Anbietern im schlüsselfertigen Bauen mit Stahlbetonfertigteilen. Seit 2017 ist BREMER auch in der Landeshauptstadt mit einer leistungsstarken Niederlassung vertreten, die zahlreiche Bauvorhaben für diverse Kunden in der Region realisiert.

BREMER deckt alle Leistungsphasen des schlüsselfertigen Bauens ab – von der ersten Idee, über die Planung, Abwicklung und schlüsselfertigen Übergabe an den Bauherrn bis hin zum Service in der Nutzungsphase. Schwerpunkte von BREMER in Potsdam sind die Errichtung von Gebäuden für Logistik- und Paketdienstleister, Produktionsgebäuden, Büro- und Verwaltungsgebäuden und Parkhäusern.

Weitere Infos zum Unternehmen: Bauprojekte Industrie-, Gewerbeimmobilien Berlin Brandenburg – BREMER (bremerbau.de)

„Wir als SC Potsdam freuen uns und wollen in gemeinsamer Partnerschaft mit BREMER Berlin-Brandenburg dazu beitragen, dass sich unser Supercupgewinner auch künftig erfolgreich weiterentwickeln und der Region attraktiven Volleyballsport bieten kann.“ heißt es in der Pressemitteilung des SC Potsdam.

Björn Michelchen, Geschäftsführer der BREMER Berlin-Brandenburg GmbH (links) sowie Toni Rieger, Mitglied des Vorstandes des SC Potsdam. Quelle: SC Potsdam

Lass dir diese Trainingstipps nicht entgehen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert