19. Mai 2024

Mit News aus dem deutschen Volleyball.

ROC bei Olympia in Paris: Wofür steht die Abkürzung?

„ROC“ steht für „Russian Olympic Committee“, also für das Russische, Olympische Komitee. Da Russland aufgrund von diversen Doping-Skandalen und dem Angriffskrieg auf die Ukraine an den Olympischen Spielen in Paris offiziell nicht teilnehmen darf, wird das Länderkürzel RUS vermieden. Trotzdem dürfen einige russische Athleten bei Olympia teilnehmen, die unter „neutraler Flagge“ bzw. unter „ROC“ teilnehmen.

Anzeige

In Paris sind jedoch russische Mannschaften komplett ausgeschlossen, so wie im Volleyball oder Beachvolleyball. Einigen russischen Einzelathleten ist aber die Teilnahme gestattet, sofern sie keine Propaganda für militärische Zwecke ausüben und müssen eben unter „ROC“ antreten.

Hier alle News zu den Olympischen Spiele lesen.

Anzeige